Schnupperstunde

Die Termine und der Treffpunkt für die Schnupperstunden werden immer rechtzeitig auf unserer Homepage bekannt gegeben. Anmeldung unter info@feldbogen-kassel.de

 

Im Frühling und Sommer finden die Schnuppperstunden auf unserem Parcoursgelände (Einschießplatz) bei Helsa statt.

Im Herbst und Winter finden die Schnupperstunden NICHT auf dem Einschießplatz, sondern im Saal des "König von Preußen statt. Der "König von Preußen" ist das Gebäude neben der Pizzeria "La Grotta" in Helsa, an der Kreuzung Richtung Kaufungen.

 

 

Hallo an alle Interessierten, ob jung oder alt,

 

Ihr habt Interesse das Instinktive Bogenschießen kennen zu lernen, oder wollt einmal ausprobieren,

ob es eine geeignete Freizeitgestalltung für euch ist ?


Dann seit ihr hier richtig!


Zunächst einmal versuche ich euch das Instinktive Bogenschießen, mit ein paar Sätzen zu erklären, was nicht einfach ist, es muss erlebt werden um zu verstehen, welche Faszination sich hinter diesem tollen Sport verbirgt.

 

Es wird auf bewusstes Zielen unter Hilfestellung (etwa der Pfeilspitze oder z.B. eines Visiers) verzichtet. Der Pfeil und der Bogen werden nur durch Erfahrungswerte, welche durch Training im Unterbewusstsein gespeichert wurden, aufs Ziel gerichtet. Die Konzentration des Schützen liegt dabei auf einem möglichst kleinen Punkt im Ziel, den man treffen möchte. Diese Art des Schießens wird gerne mit dem Werfen eines Steins verglichen, bei dem man ja auch nicht wirklich zielt, sondern nach der eigenen Intuition die Richtung des Steines bestimmt. Klingt komplizierter wie es eigentlich ist. Nach einer gewissen Zeit, werdet ihr die Zusammenhänge verstehen.

 

Braucht ihr einen eigenen Bogen und Pfeile? Nein braucht ihr nicht. Wir haben für jeden die passenden Ausrüstung vor Ort.

Ihr solltet aber mindestens 10 Jahre alt sein, festes Schuhwerk haben und mit möglichst enganliegender Kleidung an den Armen kommen. Weite Klamotten stören sehr und beeinflussen euer Trefferbild erheblich.

Weiterhin müßt Ihr eine gültige Haftpflichtversicherung haben.

 

Der Ablauf der Schnupperstunde (plant bitte 2 - 3 Stunden ein) wird etwa so aussehen:

Zunächst werden wir durch ein paar Fragen (Rechts- oder Linkshänder; orthopädische Probleme ... ) die passende Ausrüstung für euch finden.
Danach gibt es eine kleine technische Einweisung, nach der Ihr dann auch schon eure ersten Pfeile schießen könnt. Ist dann jeder der Gruppe in der Lage mit seiner Ausrüstung umzugehen, geht es in unseren wunderschönen Parcours, wo Ihr unter fachkundiger Anleitung weiter an das instinktive Bogenschiessen herangeführt werdet.
Und siehe da, es klappt !!!

 

Bitte meldet euch zur Schnupperstunde auf jeden Fall rechzeitig unter info@feldbogen-kassel.de an.

Es hilft uns bei der Planung der Ausrüstung.