Neue Tiere sind auf dem Weg in den Parcours - sie kommen von

Auf www.tier-art-3d.de könnt ihr über den Hersteller noch viel mehr erfahren.


09.03.2021

07.03.2021

Die nächsten "Aufdeckungen" nun alle 2 / 3 Tage,

nicht mehr täglich.

Es geht weiter am 09.03.2021

06.03.2021

05.03.2021

04.03.2021

03.03.2021

02.03.2021

01.03.2021

Heute startet unser Puzzle. Es zeigt, dass die Drei in den vergangenen Wochen schon mehrmals an dem Platz, an dem sie sich „niederlassen“ werden,  vorbeigekommen sind und auch gesichtet wurden.

Hat sich jeder seinen eigenen Platz ausgesucht oder bleiben sie zusammen?

Mehrmals pro Woche werden wir ein, zwei oder auch mal drei Puzzleteile aufdecken. Es bleibt also spannend.

 

28.02.2021

Und nochmal 3 Sichtungen aus der letzten Woche, auf denen sie zusammen auf dem Foto zu sehen sind.

Ob sie sich doch einen gemeinsamen Platz suchen?

25.02.2021

Hier ein paar Fotos vom letzten Wochenende, also super aktuell, auf denen sie einmal zusammen, dann aber auch wieder getrennt unterwegs sind.

Es bleibt also spannend. Werden sie zusammen oder doch eher getrennte Plätze einnehmen?

21.02.2021

Nochmal 2 Sichtungen vom letzten Wochenende. Bei dem herrlichen Wetter waren die 3 gut unterwegs.

17.02.2021

Sichtungen von letztem Wochenende. Der Schnee und die kalten Temperaturen scheinen ihnen gut zu gefallen. 

14.02.2021

Faultier und Säbelzahntiger zusammen im Schnee.

11.02.2021

Wir haben so viele Fotos im Januar bekommen, heute mal 3, wo wieder jeder seinen eigenen Weg geht.

07.02.2021

Heute ein Foto aus dem Januar, auf dem alle 3  zu sehen sind.

03.02.2021

Auch Mammut und Faultier wurden im Januar zusammen gesehen.

31.01.2021

Bei einen Spaziergang wurde das Mammut und der Säbelzahntiger zusammen gesichtet.

28.01.2021

Jetzt gibt es einige Sichtungen im Schnee. Hier konnte das Faultier und der Säbelzehtiger sogar zusammen auf dem Bild festgehalten werden.

24.01.2021

Die erste Sichtung des Mammuts erfogte Mitte Janaur. Da hatten wir sogar Schnee, das hat ihm bestimmt gefallen.

20.01.2021

Heute erfahrt ihr, wie die 3 nach Kassel gekommen sind. Bernd und Anja haben sie abgeholt, damit sie sich nicht verlaufen ;-) 

"Mal ein kurzer Abriss unserer Tour nach tier.art in Mechernich.
Wir sind am Samstag den 26.12.2020 Richtung Mechernich zu Wolfgang Herbst mit dem Wohnmobil und einem großen Hänger aufgebrochen. Nachdem wir ca. 7 mal die Autobahn gewechselt haben sind wir gegen 18.00 Uhr angekommen. Wir hatten das Glück direkt bei Wolfgang auf dem Hof stehen zu können. Leider war uns das Wetter am nächsten Tag nicht wohlgesonnen, so hatten wir den ganzen Tag Zeit Wolfgang bei der Arbeit zuzuschauen und zu Fachsimpeln. Ich habe mir in den zwei Tagen sehr viele nützliche Tipps für die Verarbeitung der PE Platten abgeschaut.
Am 28.12 Vormittags haben wir dann begonnen unsere Neuerungenschaften zu verladen. Da das recht zügig und unproblematisch ging, entschlossen wir uns noch am gleichen Tag unsere Beute nach Hause zu bringen. Bereits auf den ersten Autobahnkilometern verfolgte uns eine Polizeistreife mehrere Minuten von hinten und anschließend von der Seite. Nach einer kleinen Irrfahrt durch Köln, weil die Rheinbrücke der A1 gesperrt war, haben wir die Neuerungenschaften gut nach Hause geschafft.
Nun müssen wir schauen wie wir die Tiere Corona-gerecht in den Wald bekommen.
Bei unseren Nachbarn werde ich zur Zeit als verrückt bezeichnet. Denn ich habe die Tiere erstmal im Vorgarten aufgestellt. Bernd"

Dann werden sich ja Bernds Nachbarn langsam wieder beruhigen. Die Tiere haben sich ja inzwischen selbst auf den Weg gemacht. Am 31.12.2020 wurde das Faultier das erste mal im Parcours gesichtet und der Säbelzahntiger dann am 14.01.2021. Mal sehen, wann wir von der ersten Sichtung des Mammuts erfahren.

 

17.01.2021

Hier ist das Mammut auf der grünen Wiese, so wie das Faultier und der Säbelzahntiger auch schon. Bis es bei uns angekommen ist, wird es Winter sein.

Über die Ankunft erfahrt ihr dann am Mittwoch mehr.

14.01.2021

Der Säbelzahntiger wurde inzwischen auch schon im Parcours gesichtet.

10.01.2021

Jetzt ist es fertig, es hat auch schon die Werkstatt verlassen.

Es ist das Mammut. Nun sind ja alle drei zusammen, das Mammut, der Säbelzahntiger und das Faultier, so wie im Film von Disney.

Mal sehen, wo sie ihren Platz bei uns finden. 

06.01.2021

Um was mag es sich jetzt bei dem 3. Tier handeln, das sich derzeit in der Entwicklung befindet?

Kann man wirklich bereits sagen, was es mal wird?

Vielleicht im Zusammenhang mit den anderen Beiden, die schon unterwegs sind.

Lasst euch überraschen.

03.01.2021

Es wirkt schon sehr majestätisch, wie sich der Säbelzahntiger in seiner neuen Umgebung präsentiert.

Auch er wird sich jetzt auf den Weg nach Helsa machen.

Mal sehen, wie er sich mit den anderen Tieren verträgt.

31.12.2020

Erste Sichtung des Faultiers im Parcours.

27.12.2020

Die Feinarbeiten sind geschafft. Jetzt fehlt nur noch die Farbe.

23.12.2020

Heute in der 3D Rohfassung.

Fertig für die Feinarbeiten.

20.12.2020

Jetzt fängt die Entwicklung des 2. Tieres an.

Ich denke, hier ist schon recht gut zu erkennen was es werden soll.

17.12.2020

Das Faultier hat sich gut entwickelt und ist in seiner neuen Umgebung gut angekommen. Von dort hat es sich inzwischen auf den Weg zu uns gemacht.

Es braucht sicher etwas länger bis es den Weg zu uns geschafft hat.

Schon gespannt, wo es seinen Platz findet.

 

13.12.2020

Hier ist, denke ich, auch ohne Farbe, bereits das Tier zu erkennen.

09.12.2020

Heute kann man, denken wir, schon etwas mehr erkennen.

Bald wissen wir mehr.

06.12.2020

Wir durften unsere neuen Tiere in ihrer Entwicklung / Entstehung ein Stück begleiten und möchten euch daran teilhaben lassen.

Ab heute werden wir 2 mal pro Woche über ihre Entwicklung hier berichten.

Starten wir mit dem ersten Entwurf eines der Tiere.

Was könnte es sein?